Matthias Beck und Jan Hambach zu Gast in der Jugendmusikschule

Jan Hambach (re) mit Schulleiter Jens Müller

Matthias Beck (li) mit Schulleiter Jens Müller

Am Sonntag, 17. März wählen die Bürger*innen der Stadt Freiberg am Neckar einen neuen Bürgermeister, da der Amtsinhaber Dirk Schaible nicht mehr zu Wahl antritt.

Diese Personalie ist für die Jugendmusikschule von großer Bedeutung, da der Bürgermeister der Stadt Freiberg Kraft Amtes dem Vorstand der JMS angehört.

Bereits Anfang Januar besuchten Jan Hambach und Matthias Beck die Jugendmusikschule.

Es waren gute und sehr interessante Gespräche, bei dem sich die beiden Kandidaten vorgestellt haben.

Die Jugendmusikschule ist der wichtigste außerschulische Bildungspartner in den beiden Trägerkommunen.

Ein langjähriges Netzwerk mit den örtlichen Einrichtungen und Vereinen bilden eine bedeutende Einheit und unterstreichen das gute und gewachsene Verhältnis.

Ob mit vielen Kindertagesstätten, dem Zwergenstüble, den vier Grundschulen (Flattich, Kasteneck, Grünland in Freiberg, sowie der Friedensschule in Pleidelsheim), der Oscar Paret Schule, der Stadtkapelle/Musikverein Freiberg, den Kirchen und Chören,  die Jugendmusikschule ist beim Thema Bildung immer die 1. Wahl.